Der GWL Sparkassen Cup beim TC Grün-Weiß Langenfeld

Mixed beim 3. GWL Sparkasse Langenfeld Cup 2012

Was im TC Grün-Weiß Langenfeld seit vielen Jahren immer wieder auf der Agenda gestanden hat, nämlich ein eigenens DTB-Ranglistenturnier auszurichten, konnte im Jahre 2010 zum ersten mal realisiert werden.
Und gleich im ersten Jahr konnte sich die Beteiligung mehr als sehen lassen. Mit vorher nicht für möglich gehaltenen 139 Teilnehmern war die erste Ausgabe unseres Turnier wohl sehr gut besucht.
In insgesamt 16 Hauptrunden, darunter 10 Einzel-, 4 Doppel- und 2 Mixedkategorien sind die Spieler zwei Wochen lang auf Puntkejagd gegangen, ehe am Ende die verdienten Sieger feststanden. Außerdem konnten insgesamt noch sechs Nebenrunden ausgespielt werden, so dass jeder Teilnehmer mindestens zwei Spieler absolvieren konnte.

In den Jahren 2011 und 2012 hat sich die Teilnehmerzahl nochmal deutlich erhöht. So konnten wir für 2011 und 2012 jeweils 245 Einzelmeldungen registrieren. 2011 kamen dazu noch 16 Doppelmeldungen und im Jahre 2012 sogar noch weitere 62 Meldungen nur für die Doppel- und Mixed-Konkurrenzen!

Herren Finale 2012: Bastian Cornelius (links) gegen Ufuk Altug

Teilnehmerrekord im Jahr 2012

Somit liegt der aktuelle Teilnehmerrekord bei 307 Meldungen im Jahr 2012. Die magische 300er Grenze ist damit erstmals überschritten worden!

Ein besonderer Dank gilt dabei unserem „Premiumpartner“ Felten Sports, der das Turnier vorbildlich sponsort!

Felten Sports - www.feltensports.de

2 Kommentare zu Der GWL Sparkassen Cup beim TC Grün-Weiß Langenfeld

  1. Ullrich Körner geb. 1955- Ulrike Mikulaschek geb. 1961 sagt:

    Wir haben Interesse am Mixedturnier . Können wir Terminwünsche äußern ? Wir sind Hobbyspieler ( seit 25 Jahren) Wie hoch ist das ‚Startgeld ? etc ? Wir bitten um weitere Informationen.

    mfg

  2. Turnierleitung sagt:

    Alle Infos in der Ausschreibung: http://turniere.gwl-tennis.de/wp-content/uploads/2011/03/Ausschreibung2011.pdf

    Startgeld ist im Mixed 10 € pro Person ! Terminwünsche können bei der Anmeldung ganz unten bei Bemerkungen angegeben werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.